„Löwe von Wiesbaden“ für Guntram Eisenmann

Stefan Fink hält Laudatio im vollbesetzten Kolping-Zentrum

LvW-GuntramHochkarätige Gäste aus der Wiesbadener Fastnachtsszene hatten sich eingefunden, um die Verleihung des „Löwen von Wiesbaden“ an das „karnevalistische Urgestein“ Guntram Eisenmann mit zu erleben. Die Wiesbadener Ehrengarde von 2008 mit ihrem Kommandeur Peter Gebhardt und Stadtmarschall Klaus Schirmer zeichnete bereits zum 6. Mal Persönlichkeiten aus, die sich um das Brauchtum Wiesbadener Fastnacht verdient gemacht haben. Unter anderen fiel bereits dem früheren Oberbürgermeister Dr. Helmut Müller diese Ehre zu.

Dem „Löwe“ des vergangenen Jahres, Kolping-Chef Stefan Fink hatte die Aufgabe des Laudators, die er bravourös mit viel Witz und Elan meisterte. Der Saal bebte, als Guntram Eisenmann dem Publikum seine launische Dankesrede vortrug.

Umrahmt mit einem Programm, das von Kerstin Borsch moderiert wurde, konnten die Gäste sich an Tanzmariechen Lea, die extra aus Bad Marienberg im Westerwald angereist war, „Kolping-Caruso“ Günter Hübner und den „Funny Dance Sisters“ von den Taunussteiner Gockeln, erfreuen.

Den Schlusspunkt des gelungenen und stimmungsvollen Abends setzte Schlagersängerin Claudia Matejunas aus Schlangenbad.

banner finkbanner antoniusheim486x60jpg

Die nächsten Termine

Juni 2024 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30
Juli 2024 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5 6 7
week 28 8 9 10 11 12 13 14
week 29 15 16 17 18 19 20 21
week 30 22 23 24 25 26 27 28
week 31 29 30 31
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.